Umbau Wasserversorgung Wirtschaftsgebäude

 

In jedem Sommer gibt es bei uns ein größeres Instandsetzungsprojekt durchgeführt.

 

Diesen Sommer haben wir uns entschieden, die Wasserversorgung im Objekt grundlegend neu zu organisieren. Im Zuge der Umbauarbeiten im Wirtschaftsgebäude wurden dort die Sanitäranlagen und alle Wasserleitungen komplett erneuert. Dies war auch dringend nötig, sie haben in den Jahren sehr gelitten und die Wasserqualität war so auch nicht mehr haltbar. In den Rohren befand sich viel Rostablagerung. Nun war das Wirtschaftsgebäude zwar auf dem aktuellen Stand der Technik, jedoch wurde es nach wie vor aus den Anlagen des Wasserwerks und über das alte Rohrleitungsnetz mit Wasser versorgt. Hier war dringend Handlungsbedarf. Die Anlage wurde konstruiert für ca. 50 Personen, die sich täglich hier aufhalten. Dementsprechend sind die technischen Anlagen auch sehr groß dimensioniert. Aufgrund des geringen Wasserverbrauchs, den wir inzwischen nur noch haben, braucht das Wasser vergleisweise lang, bis es vom Wasserwerk bis an die Verbraucherstellen gelangt.

 

Deswegen wurde in diesem Sommer das Projekt Wasserversorgung gestemmt:

 

alt

alt

 

Vom Wasservorratsbehälter bis zum Wirtschaftsgebäude wurde ein neues Wasserrohr im Boden eingegraben. Auch dieses Wasserrohr ist nun aus Kunststoff, sodass sich keine Roststellen mehr bilden können. Im Wirtschaftsgebäude ist nun ein eigenes "Wasserwerk" eingebaut, sodass diese Anlage komplett autark arbeitet. Dadurch konnten wir die Qualität des Wassers deutlich erhöhen.

 

Abschließend wollen wir uns bei allen helfenden Händen, vor allem aber bei der Fa. MST und ihren Mitarbeitern für die Unterstützung deses Projektes bedanken!

 

alt

 

Daniel Arweiler

 

Bunker Wollenberg

 

 
Heute 28 Gestern 147 Woche 568 Monat 3505 Insgesamt 270526