Stabsgebäude

 

Die Räume des Stabsgebäudes dienten den Bediensteten der 301 in Friedenszeiten als Arbeits- und Aufenhaltsräume und es stellt den gedeckten Zugang zum Schutzbauwerk dar. Heute dient es als Museum. Hier werden NVA Ausrüstungsgegenstände und auch zivile Dinge aus dem Alltag in der DDR ausgestellt. Hier findet in der Regel jeder Besucher eine interessante Ecke. Die Einrichtung war bei Übernahme durch den Verein fast vollständig aus den Räumen entfernt, da die Räume nach der Nutzung durch die NVA als Asylantenwohnheim weiter verwendet wurden. Alles was heute in den Räumen zu sehen ist, wurde durch den Verein beschafft und in mühevoller Kleinarbeit nach Angaben der ehemaligen Bediensteten wieder aufgebaut.

alt

 

 

Soldatenzimmer

 

Zimmer des Kommandanten

 

 
Heute 14 Gestern 145 Woche 14 Monat 3186 Insgesamt 247416