PostHeaderIcon 144 MHZ Contest im September 2018

 

Der September-Contest auf 144 MHz

 

Das Jahr ist fast um, diesmal ein Contest am 1. + 2. September nur auf 144 MHz.

Werden die Pausen diesmal etwas kürzer machen, sind in Brandenburg noch auf den 1.Platz.

Haben ein Problem mit der Rotoranzeige für die 2 x 11 Element Antenne. Der Zeiger springt.

Das Problem ist das Poti im Rotor, ist aber schon besorgt. Das übliche beim HAM 4.

Das Wetter soll ca 20-25 Grad warm werden, und kein Regen. Also fast ideal.

Also bis zum Wochenende, man hört sich.

 

alt

Der Aufbau ist einfach, nur Technik anschließen und los gehts. Antennen stehen immer.

Die Rotoranzeige spang hin und her, wo genau die Antenne stand dazu mußte man nach

draußen gehen.

Nur leichter Regen, Dämpfung setzte sofort ein. Mit dem Ergebnis sind wir zufrieden, trotz dem

ganzen Provisorium. Könnte  natürlich besser sein. In der Nacht habe ich CW gemacht,

waren aber nicht viele Stationen QRV.

Das Ergebnis etwas schlechter wie im vergangenen Jahr. Im Westen war Tropo angesagt,

auch bei uns klappte es mit G bzw Italien, das war auch das ODX mit 1025 km. Das klappte

nicht bei jeden Contest.

Also dann bis zum 1. Wochenende im Oktober, dann aber nur oberhalb von 432 MHz.

Bei uns dann 70 und 23 cm.

Technik heute:

K3, Transverter von Kuhne und Beko-PA. Die OPs wieder Frank DM2YY und Horst DL2BWH.

 

Wir hören uns!

Aktualisiert (Donnerstag, den 06. September 2018 um 12:25 Uhr)

 
Heute 170 Gestern 110 Woche 746 Monat 2572 Insgesamt 316371