PostHeaderIcon VHF-Contest im Sep. 2017

 

VHF- Contest im Sep. 2017

 

Dieser Contest findet nur auf 144 MHz statt. Technik von Frank und das Kabel für die

2x11 Element-Gruppe ist ausgewechselt, war abgesoffen. Jetzt Cellflex- Kabel halb Zoll.

Das Wetter schon besser wie vorhergesagt, nur eventuell am Sonntagabend Regen und die

Temperaturen ca. 18 Grad, also fast ideal.

Mal sehen wie die Beteiligung ist, werde dann in der Nacht in CW arbeiten.

In den Contesten im Mai und im Juli war in der Nacht nicht viel los.

Also eventuell hören wir uns.       Horst  DF0WF    DL2BWH

 

alt

 

Der Contest ist Vergangenheit, das Kabel hat natürlich den erhofften Erfolg gebracht.

Auch das Wetter hat gepasst, kein Regen und der Wald um uns herrum trocken.

Temperaturen im angenehmen Bereich, was will man mehr.

Haben diesmal die Pausen kurz gehalten.

Die OPs wie in den vergangenen Contesten, Frank DM2YY und ich Horst DL2BWH.

Technik von Frank, also K3, Kuhne Transverter und Beko PA.

Hatten am Anfang eín sehr hohes Grundrauschen, leise Stationen waren kaum

aufzunehmen.

Erst nach wechseln des Netzteiles ging dieses um mehrere S-Stufen zurück. Dann lief es.

Antennen zwischen 180 und 270 Grad gedreht und vorrangig gerufen. Regelmäßig nach der

Modulation und der Feldstärke gefragt. Absolut sauber und selbst aus den Münchener Raum

wurde uns eine vernünftige Feldstärke bescheinigt. Aber immer wieder unsere Frage,

wer dreht die Antenne  nach Nord-Osten?

In der Nacht habe ich dann in CW gearbeitet, vorrangig die 2x11 El. nach Süden gedreht und

dann hat es  Spaß gemacht. Das Logbuch füllte sich mit OK, OM, S5 und HB9 Stationen

erst ab 4.00 Uhr MEZ wurde es ruhiger.

Ab da wurde die Suche nach neuen Stationen mühseliger. Nach dem Frühstück begann es

etwas zäh, wurde aber immer besser.

Wir haben dann im halben Stunden Rythmus gewechselt. Eine Stunde vor Schluß haben wir

angefangen die Station abzubauen, da ist schon Routine drin.

Es wurden über 100.000 Punkte, das beste Ergebnis in diesem Jahr. Es müßte ein Platz im

oberen Drittel werden.

Unten die beiden OPs.

 

alt

 

alt

alt

Von 72 Teilnehmer wurde es der 16. Platz, Fehlerquote auch akzeptabel. Mit 2 OPs nicht

mal so schlecht.

Der nächste Contest ist dann am 7. und 8. Oktober, wir werden dann nur auf 432 MHz QRV

sein.

Am 23. Sep. von 14.00-18.00 Uhr UTC AGCW-Contest, Teilnahme wieder unter DF0WF.

 

Also bis denn    73 Frank und Horst

 

 

 

 

 

 


 

Aktualisiert (Montag, den 18. September 2017 um 13:53 Uhr)

 
Heute 86 Gestern 109 Woche 408 Monat 1436 Insgesamt 272994