PostHeaderIcon VHF/UHF-Contest 2.-3.07.2016

VHF/UHF-Contest am 2. und 3.Juli 2016

Die Zeit vergeht wie im Fluge, der Juli Contest beginnt.  DF0WF wieder dabei.

DF0WF, das sind Frank DM2YY von Y 36, kommt immer extra aus Stuttgat, Frank

DL6FKK aus Berlin von D 20 und ich Horst DL2BWH von Y 36, wohnhaft gleich um

die Ecke.

Wir werden auf 144 und 432 MHz QRV werden, Konzentration auf 144.  

Unsere Ausrüstung diesmal:

                                             144 MHz IC-7400 und PA mit GS 35b

                                             432 MHz TS-811, Treiber-PA und Röhren-PA mit 2x GI7b

                                             Antennen wie immer

Das Wetter könnte besser sein, Wind und teilweise Regen, aber nicht so heiß wie

im vergangenen Jahr. Auch gerade die Fussball-WM.

Pausen werden immer gemeinsam gemacht, man sieht sich ja so selten.

Der Contest begann verhalten, wir hatten gegen Mitternacht so wenige QSOs wie

noch nie in einem Wettbewerb. In der Nacht machte ich vorrangig CW, hier auch

das ODX mit 1025 km. Der Sonntag lief etwas besser, wir erreichten ca. 77 000 Punkte.

Beide Stationen stehen nur 2 Meter auseinander, das was der OM an der 144 MHz

Station sagt, kommt teilweise auch in das Mikro der 432 MHz Station, bzw umgekehrt.

Einige OMs dachten, das sei HF-Einstreuung in die Station. Die Antennen stehen

nur 10 Meter auseinander, die Beeinträchtigung hielt sich in Grenzen, war aber spürbar.

Um hier etwas zu ändern habe ich ein Bandpassfilter für 432 MHz gebaut, es hat im

Ausgang einen Saugkreis für 144 MHz. Es kommt direkt an den Antenneneingang

des 432 MHz TX. Es verträgt über 50 Watt, für die Ansteuerung der Treiber-PA werden

nur 3 Watt benötigt.

Beim Test im 144 MHz Band war eine Bake ohne Filter S9, mit Filter nur zu erahnen.

Beim September Contest werden wir sehen was das Filter bringt.

alt

alt

Auf 432 MHz wurde auch gearbeitet, es müßte ein Platz im Mittelfeld werden.

Wir hier in Nord-Ost mit unserer Randlage haben auf 432 MHz es besonders schwer.

Im Nahbereich nur wenige Stationen, und wer dreht seine Antenne in unsere Richtung?

In fast allen Wettbewerben sind wir nach den OMs von DF0FA, die beste nördlichste

Station.

alt

alt

 

                                                 144 MHz                    432 MHz

QSO                                            237                           50

Punkte                                     77192                      12988

ODX                                          1025                         757

Platz in DL                                     24                           15

Platz im Distrikt                               2                             2

Mehrmannwertung gesamt: in DL     13               Distrikt   2         Ges. Punkte 1454

 

Bedanke mich im Namen der Crew für die Anrufe und awdh im September

                         Horst    DF0WF       DL2BWH

 

 

Aktualisiert (Sonntag, den 07. August 2016 um 18:09 Uhr)

 
Heute 120 Gestern 116 Woche 490 Monat 3265 Insgesamt 261708